Aktivitäten

Fotos und Infos rund um den Feuerwehrverein und das Vereinsleben
"Freiwillige Feuerwehr Oberföhring gegr. 1870 e.V."

Hier gibt es ein paar Jahresberichte als PDF® zum herunterladen.

Einige Beispiele für Veranstaltungen, die vom Feuerwehrverein durchgeführt werden bzw. an denen der Verein teilnimmt:

Florianstag – Unser Tag der öffenen Tür

Brandschutzerziehung für Schulen und Kindergärten

Im Rahmen unserer Vereinsaufgaben führen wir unter anderem für Schulklassen und Vorschulkinder aus den umliegenden Kindergärten Brandschutzerziehungen durch.

  • kann Kreide eigentlich zu brennen anfangen?
  • wie lösche ich eine Kerze aus?
  • brennt Metall?
  • kann man Benzin mit Wasser löschen?

... solche und noch viel mehr Fragen lassen sich bei einer Brandschutzerziehung für Schulklassen gemeinsam mit den Kindern klären. Die Kinder sollen dabei die Gefahren des Feuers und die Brennbarkeit verschiedenster Stoffe kennen lernen. Nur ein Bestandteil des ca. 1,5 stündigen Besuches bei der Oberföhringer Feuerwehr. Wir schauen nicht nur die Fahrzeuge an und die Kinder dürfen auf den Fahrersitz einmal Feuerwehrautofahrer sein, nein, das gehört zwar genauso dazu, ist aber nur ein geringer Teil unseres Programmes. Primär zeigen wir den Schülern wie sie Feuerwehr und auch Rettungsdienst bei Gefahr bzw. Erkrankung oder Verletzung erreichen können. Mit einem Rollenspiel simulieren wir einen Notruf, wie er in echt aussehen könnte.

Wie schlage ich am besten einen Feuermelder ein und was passiert da genau, und vor allem, warum darf ich nicht zum Spaß die Feuerwehr rufen? Wie kann ich eigentlich Feuerwehrfrau oder Feuerwehrmann bei den verschiedenen Feuerwehren werden und welche Aufgaben muß ich dann erledigen können? Welche Ausrüstung benötigen die Floriansjünger bei ihren Einsätzen, wie funktioniert das Atemschutzgerät und warum hört sich dabei das Schnaufen des Feuerwehrmannes so komisch an? Viele dieser Fragen werden durch den Vortrag des Feuerwehrmannes beantwortet, doch Kinder wollen manches genau bis ins Detail wissen, darum steigen wir bei diesen Themen etwas tiefer ein, was auch gut so ist.

Für die Vorschulkinder gehen wir altersgerecht mehr auf die für die Kinder greifbaren Dinge ein, wie Mantel, Helm, Schläuche, Rohre usw. Alles dürfen sie anfassen, probieren und teilweise auch damit spielen.

Einen kleine Löscherfolg dürfen die jungen Besucher auch erzielen, indem sie mit einem echten Feuerwehrstrahlrohr einen Eimer umspritzen müssen. Am Ende gibt´s auch wieder ein kleines Geschenk und als Abschiedsgruß Blaulicht und Martinshorn.

Alles in allem haben wir in den letzten Jahren etwa 350 pro Jahr bei uns zu Gast, denen wir die Feuerwehr und das Verhalten im Brandfall versuchen etwas näher zu bringen.

Faschingszug durch Oberföhring